Das geht uns nichts an

MUHAHAHAHAH IHR LUSCHEN ERBÄRMLICH SEIT IHR
WIRD ZEIT DAS DER ILLEGALE LADEN HIER HOCH GEHT UND DAS MERKEL UND CO.
ZU TODE KOMMEN ABER NEE ARSCHFICKEN IST JA SCHÖN 75JAHRE LAVA LAVE UND AUF DIE NÄCHSTEN 75JAHRE DIE WOLL DANN OHNE UNS EUCH STATT FINDEN WIRD WEIL JA GERADE DIE NEUEN NIGGA BRD’LER KOMMEN OHNE IQ UND DEM REST
MUHAHAHAHAHAHA EINE SCHANDE SIND WIR BESONDERS IHR LAVALAMPEN RUHT IN FRIEDEN VERGESST ABER NICHT NOCH EUER GRAB FÜR 30JAHRE ZU MIETEN !!! GAME OVER REICHsWÜRSTCHEN AG UND DEUTSCH-VIECHER ✌

Das Heerlager der Heiligen

(Kölnische Rundschau, 25.09.2015) Der Bund steigt dauerhaft und mit Milliarden in Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden ein. Länder und Kommunen sind gleichermaßen erleichtert.“

Das ist also nicht Ihr Geld, verehrte Leser, sondern das des Bundes, d.h. der Bundesregierung.

670 € pro Monat pro Einwanderer, das wären pro Jahr rund 8 Milliarden €, die Frau Merkel (persönlich) gibt.

Der saarländische Innenminister Boullion hat die Kosten auch durchrechnen lassen und kommt auf 20 Mia. € pro Jahr (Im Bericht ab ca. 6:30 Min.).

Wir wissen nicht, was er gerechnet hat: Kosten der Gesundheitsversorgung, Deutschkurse, berufliche Qualifikation, lebenslanges Hartz IV für die Hälfte, die es nicht schaffen wird oder will? Beschulung der Kinder, psychologische Betreuung der Traumatisierten, zusätzliche Kräfte bei der Polizei, der Justiz, im Antiterrorkampf, der Betreuungsindustrie?

Welche Kosten entstehen zusätzlich, wenn Angehörige nachkommen?

Bei nur 20 Mrd. allein pro Jahr und 40 Mio. Beschäftigten in Deutschland müßte jeder Beschäftigte bereits…

View original post 223 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s