Putin warnt vor doppeltem Spiel im Antiterrorkampf im Nahen Osten

These & Antithese >>Ich habe oft über Putin geschrieben und hier– aber immer noch sehen viele im Internet den Mann als den idealistischen Welterretter vor der NWO. Das ist falsch. Daher will ich nochmals warnen: Putin ist die NWO/Agenda 21-Verkörperung.

Ich sehe Putin als die Antithese zur Obama-geführten NWO.
Ich sehe Putin als eine noch grössere Gefahr als Obama.

Beide sind sie nur Marionetten der Jesuiten/Rothschild-Puppenspieler. Putin ist Royal Arch Freimaurer und wurde mit der MI5 und MI6 in Israel und London ausgebildet. Obama ist auch Freimaurer.

Putin ist besonders gefährlich
1. Weil er vorgibt, ein Christ zu sein und von der Russisch Orthodoxen Kirche als fast messianisch verhimmelt wird – nicht wegen Verdienste um Christus, sondern weil er Russland wieder eine Grossmacht macht!! Und er versteht sich als nationalen Messias.
Als Freimaurer wird er sich sich selbst für einen Gott halten und den Freimaurer-Gott, Luzifer, ehren.

Leider stimmt Bruder Nathanael Kapner in dem Chor mit ein und macht den KGB-Sünder, Putin, besser als Obama, obwohl sie beide Puppen sind.

2. Putin ist und bleibt ein Produkt des Weltkommunismus, (wie die gesamte NWO), der insgesamt weltweit 94 Mio. Menschen umgebracht hat. Nichts destotrotz erklärte Putin in seiner Rede zum Zustand der Nation 2005, “der Fall der Sowjetunion sei die grösste geopolitische Katastrophe”. Des Weiteren erzählte er in Jerusalem stolz, das >80% der Mitglieder der ersten Sovjet-Regierung Juden gewesen seien! Nicht so merkwürdig: Der Kommunismus ist Rothschilds Kind. für die Ausarbeitung des Kommunistischen Manifests. Er tat das, weil durch den Kommunismus die Christenheit gemäss dem Adam Weishaupt/Rothschild-6-Punkte-Programm am schnellsten auszurotten wäre. Wie viele Unschuldige/Gegner hat Putin als KGB-agent und später (Litwinow, Politowskaja usw.) wohl gewissenlos in den Tod geschickt? Der Erzkommunist Obama macht es mit Drohnen – Putin ist bloss etwas schlauer.

3.Bruder Kapner lobt Putin, weil er Rothschilds Juden (Chodorkowsky, Berezowski) verjagte. Das war aber nur ein Täuschungsmanöver.

Putin-chabadistsPutin ist im Bann eines neuen Rasputin und hier.
Sein Name istund er ist Chabad Lubawitsch-Jude.
Er hat sehr enge und profitable Beziehungen zu Putin, rühmt sich sogar eines Gerüchts, er habe den Schlüssel zum Büro Putins. Im Jahr 2005 bat Putin ihn, einen Italiener, der Öffentlichen Kammer, einem neugebildeten Berater-Körper prominenter Bürger, beizutreten. Lazar wurde FEOR-Chef (Fraktion des jüdischen Kongresses) durch einen Putsch. Putin mobbte den früheren Rabbi, der in Exil gezwungen wurde. Danach lobte Putin FEOR als eine “konstruktive und einflussreiche Organization”. Medwedew war Putins Wahl als Interim-Präsident – er ist jüdisch.

The Telegraph 13 Dec. 2013: Putin habe sich isoliert und verkehrt meistens mit dem militär-industriellen Komplex.

Jüdischer Henry Makow bringt Ermittlung von Russen, die behaupten, Putin hätte jüdische Eltern.

Seine Regierung besteht aus vielen jüdischen Oligarchen. Putin wurde von Talmudisten-Juden erzogen.

4. Putins Chabad Lubawitsch Juden sind besonders gefährlich, weil die es sind, die laut Wolfgang Eggert (Video unten – hier englischer Text) hinter der pharisäischen Weltuntergangs-Politik stehen, um ihren ben David (Antichristen) zu bringen, der die jüdische Weltherrschaft (NWO´s Agenda 21) bringen soll und die Pharisäer zum Herrenvolk machen.

‘Die meisten Juden mögen es nicht zugeben, aber unser Gott ist Luzifer — also ich lüge nicht — und wir sind sein auserwähltes Volk. Luzifer ist sehr lebendig.’ Harold Rosenthal und hier.

Hier kann man sehen, warum ewiger Krieg für diese Chabadisten so wichtig ist.

Kommentar
Putin ist als Freimaurer kein Christ. Viele meinen, er sei Jude, jedenfalls umgibt er sich mit sehr einflussreichen Juden in seiner Regierung – und er ist im Bann satanistischer Chabadisten, die unentwegt auf den Weltuntergang zu arbeiten, um die talmudische und hier Herrenvolks-Welttyrannei durch ihren Antichristen, Ben David, zu errichten.
Diese Leute haben auch Netanjahu in ihrer hohlen Hand.

In Washington ist es weder ihnen noch den Pentacostlern gelungen, den Muslim Obama so zu beeinflussen. In der Syrien-Frage widersetzte er sich sogar AIPAC und Netanjahu.

Ausserdem verkehrt Putin fast nur mit dem militärish-industriellen Komplex.
Daher ist Putin für uns viel gefährlicher als Obama. Aber keiner rührt sich, bevor das Vatikan/Rothschild (unzertrennbar verwoben, anscheinend) den Marschbefehl gibt.

Vor ihnen kann uns kein menschlicher Messias bewahren. Aber der echte Messias kann – und will (Matth. 24).

The whole Truth – Die ganze Wahrheit

View original post

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s