ZDF: Joachim Gauck als Gaststar in der “Anstalt”

Muss man nicht gesehen haben BESONDERS DIESE SENDER!!!

Die Propagandaschau

zdf_80Anlässlich des Terroranschlags in Paris haben sich die Macher der Anstalt etwas ganz Besonderes einfallen lassen. In der Maske des französischen Kabarettisten Alfons durfte Joachim Gauck, der Kriegsprediger des saturierten, selbstfixierten und selbstgerechten Bürgertums zu Beginn der gestrigen Anstalt eine süßliche Rede über Croissants, französische Liebe, und Kinder im Jardin du Luxembourg halten und dabei behaupten, das sei es, was die Terroristen am vergangenen Freitag in Paris angegriffen hätten.

ZDF_Anstalt_17112015_Alfons Bild anklicken, YouTube!

Das war staatstragend, gar nicht zum Lachen und ein bisschen zum Fremdschämen, denn der Prediger in der Maske des Alfons, das war gar nicht der Bundesgauckler, sondern tatsächlich Emmanuel Peterfalvi.

Können die Franzosen kein Kabarett? Sind 150 Tote in Paris “erschütternder”, als 150 Tote im Jemen oder Afghanistan? Will Alfons den Zuschauern ernsthaft weißmachen, Frankreich sei nur Baguettes und oh Là Là und nicht Massenmord, Rassismus, Krieg und kolonialistische Ausbeutung?

Die IS-Terroristen berufen sich auf französische Bombardements…

View original post 135 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s