Die andere Perspektive

Tagebuch eines Deutschen

Persp-02

Ich weiß gar nicht so richtig wie ich anfangen soll. In den letzten 24 Stunden ist etwas in mir passiert. Wie ihr beim Lesen meiner letzten Einträge sicherlich erkannt habt, befand ich mich im Kampf-Modus. Ich bin (diplomatisch ausgedrückt) wütend auf das was gerade mit meiner Heimat – unserem Deutschland passiert. Die Feindseeligkeit gegen alle innere Feinde – dazu gehören die Polit-Verräter und deren Erfüllungsgehilfen sowie die äußere Bedrohung der massenhaft einströmenden Invasoren aus aller Welt, kennt keine Grenzen. Ich schrieb, daß ich raus möchte, marschieren, kämpfen, aufräumen mit dem Wahnsinn, der inzwischen zu unserem Alltag wurde.

Da ich bereits wie viele andere das “Vergnügen” einer Therapie hatte, habe ich etwas wichtiges dort gelernt. Man mag ja von Therapie-Sitzungen und Psychologen halten was man möchte, ich finde mit dieser Thematik ist es wie mit allen anderen Dingen im Leben auch: Man hört es sich an und nimmt daraus mit, was…

View original post 2,834 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s