Unterschrift – Tricks der sogenannten “Behörden”

News Top-Aktuell

Ohne Unterschrift ist absolut gar nichts gültig. Das weiß jede und jeder. Das wissen auch die Kriminellen, die in sogenannten “Behörden” ihrem höchst verwerflichen und zutiefst widerwärtigen Job nachgehen.

Wer ein Haus oder ein Auto kauft, schließt einen schriftlichen Kaufvertrag mir dem Verkäufer. Dieser Kaufvertrag ist nur dann gültig, wenn er von beiden Vertragspartnern korrekt unterschrieben worden ist.

Auf diesem Planeten existiert kein einziges Dokument, das ohne Unterschrift gültig ist!

Dokumente, welcher Art auch immer, die nicht ordentlich unterschrieben sind, sind bestenfalls Entwürfe, aber niemals rechtlich gültige Dokumente.

Von sogenannten “Behörden”, Scheinämtern, Scheinbeamten, Scheingerichten usw. bekommt man jedoch ausschließlich Dokumente, die nicht ordnungsgemäß oder sogar gar nicht unterschrieben sind.

Da heißt es dann: “Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig”.

Ein Schreiben, Dokument und/oder ähnliches, ist ohne Unterschrift jedoch vollständig ungültig. Das ist und war noch nie anders!

Allein daran lässt sich schon ohne jeden Zweifel erkennen…

View original post 245 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s