BRD seit der Wende 2015: „Lauter kleine freiwillige Denunzianten“ statt Stasi

neurobiologisch infizierte Schizophrene-Psychopathen auch POLIZEI-Terroristen genannt 😉
NO PIGS IN YOUR NEIGHBORHOOD!

volksbetrug.net

Foto: Imago
Foto: Imago

von https://www.journalistenwatch.com/

Wie MMnewsTV mit einem Video-Interview, das Michael Mross mit Vera Lengsfeld führt, berichtet, sieht die bekannte Ex-DDR-Bürgerrechtlerin die BRD und die einstige Demokratie aktuell auf deutlichen Abwegen. Laut Vera Lengsfeld leben wir in einer regelrechten „Willkürherrschaft“, in der „politisch Andersdenkende immer mehr unter Druck geraten“ und Kritiker erst recht nicht erwünscht sind – ebenso keine echte bzw. relevante Opposition.

Die ehemalige Widerstandskämpferin gegen das SED-Regime erlebt den gegenwärtigen Zustand als einen „Abbau von Demokratie und jenen Freiheiten, die sich die Menschen der DDR vor 30 Jahren hart erkämpft haben“. Im Gegensatz zum einstigen Überwachungsstaat der DDR brauche es im heutigen neuen Überwachungsstaat, der sich seit der Wende 2015 etabliert hat, laut Vera Lengsfeld keine Staatssicherheit (Stasi) mehr.

Im heutigen Überwachungsstaat werde die einstige Stasi durch „lauter kleine freiwillige Denunzianten“ ersetzt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Netz auf unbotmäßige Äußerungen zu beobachten, die…

View original post 230 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s