Lug und Betrug und das Konzept der Täuschung

Abgestufte Chancengleichheit“ – MDR legt Konzept zur Wahlberichterstattung offen

Vor der Bundestagswahl hat der MDR sein Konzept zur Berichterstattung offengelegt. Demnach müssen Parteien mit gleichen Wahlchancen gleich behandelt werden, Parteien mit ungleichen Wahlchancen ungleich.

Der MDR hat sein Konzept für die Berichterstattung zur Bundestagswahl am 26. September veröffentlicht. Das 42-seitige Papier kann über die Internetseiten der Dreiländeranstalt heruntergeladen werden, teilte die MDR am Montag in Leipzig mit. Dem Konzept zufolge fährt der Sender für seine Berichterstattung zur Bundestagswahl das „Prinzip der abgestuften Chancengleichheit“. Demnach müssen Parteien mit gleichen Wahlchancen gleich behandelt werden, Parteien mit ungleichen Wahlchancen ungleich.»

https://www.welt.de/politik/deutschland/article232876885/Bundestagswahl-Abgestufte-Chancengleichheit-MDR-legt-Konzept-zur-Wahlberichterstattung-offen.html

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s